Achtung: Internet Explorer wird nicht unterstützt. Einige Funktionen auf dieser Seite sind eingeschränkt

Adieu zur Zahnarztangst – Angstfrei zu schönem Lächeln

Adieu zur Zahnarztangst - Angstfrei zu schönem Lächeln | Zahnarztangst MünchenSie werden auf dem Weg zu einem Zahnarzttermin von einem mulmigen Bauchgefühl begleitet? So geht es tatsächlich rund 60 % aller Deutschen. Bei jedem Zwanzigsten führen die panische Angst und vor allem die Scham dazu, dass notwendige zahnärztliche Behandlungen jahrelang vor sich hergeschoben werden. Das Ganze wird zu einem Teufelskreis: Ihre Zahnprobleme nehmen zu und die Angst vor der Behandlung steigt immer mehr. Es kann so weit gehen, dass Sie unter Dentalphobie leiden. Soweit muss es aber gar nicht erst kommen, denn wir lassen Sie mit Ihren Gefühlen nicht alleine. In unserer Zahnarztpraxis Dr. Benetatos in München Unterföhring bieten wir Ihnen dank moderner und behutsamer Methoden eine angst-, scham- und schmerzfreie Behandlung an.

Rumpsteak statt Süppchen

Vielleicht hilft es Ihnen sich vor einem Zahnarztbesuch mit Leuten in Verbindung zu setzen, die auch so viel Angst haben wie Sie. Sie können sich über Erfahrungen und Tipps austauschen. Bei Ihrem Termin in unserer Praxis in München Unterföhring können Sie gerne eine Vertrauensperson mitnehmen, denn ein vertrautes Umfeld gibt Ihnen Sicherheit. Trauen Sie sich den ersten Schritt in die richtige Richtung zu machen – wir untersuchen Sie völlig neutral und ohne Bewertung abzugeben. Ein schönes Lächeln verbindet und gibt Ihnen wieder mehr Lebensqualität, Selbstbewusstsein und Lebensfreude.

Zahnarztangst via Dentalphobie

Die Zahnarztangst und die Dentalphobie sind weit verbreitet und kann so stark ausgeprägt sein, dass es erst bei kaum auszuhaltenden Schmerzen zu einem Zahnarztbesuch kommt. Gründe hierfür sind beispielsweise Traumata aus der Kindheit oder unschöne Erfahrungen als Erwachsener bei einer Behandlung. Bei den Bedeutungen der beiden Begriffe scheiden sich eindeutig die Geister. Die Bezeichnung Angst und Phobie stellt lediglich den Schweregrad der Angstzustände dar. Angst ist etwas abgeschwächter als die Phobie, denn sie beschreibt einen extremen Grad der Panik. Bei der Zahnarztangst geht es um die Angst vor dem Besuch der Zahnarztpraxis und dem Ausgeliefertsein auf dem Behandlungsstuhl. Eine große Rolle spielen auch die Schamgefühle für schlechte Zähne, welche Patienten vor einem Zahnarzttermin abhalten. Die Dentalphobie hingegen ist die Furcht vor den Instrumenten einer Zahnbehandlung. Das mulmige Gefühl vor einer Behandlung kann so weit gehen, dass es zu Panikattacken oder Angststörungen kommt.

Vertrauensbasis ist das A und O

Das Wichtigste ist die richtige Vertrauensbasis zwischen Ihnen und uns. Wir stehen Ihnen mit geschulten Mitarbeitern und einem spezialisierten Zahnarzt mit jahrelanger Erfahrung zur Seite. Bei uns heißt es „Annehmen statt Ablehnen“, denn bei uns finden Besprechungen und Untersuchungen immer neutral und ohne zu bewerten statt. Was uns hierbei wichtig ist:

·      Kennenlernen in entspannter Atmosphäre
·      Verständnis für Ihre Angst und Scham
·      Arbeiten mit Ruhe und ohne Druck
·      Wünsche Ihrerseits werden berücksichtigt
·      Schmerzfreie Diagnose und Behandlung
·      Ausführliche Nachbesprechung

Vertrauensbasis ist das A und O | Zahnarztangst München

Angstfreie Behandlung bei Ihrem Zahnarzt in München

Wir bieten Ihnen bei uns in München Unterföhring schonende Behandlungen für schmerzempfindliche und ängstliche Patienten an. Hier geht es von der einfühlsamen Erstberatung über schmerzfreie Diagnostik hin zu einer Zahnbehandlung in Narkose. Wir erstellen mit Ihnen einen ganz persönlichen Therapieplan und können Ihnen zu einem schönen Lächeln verhelfen. Vereinbaren Sie gerne einen Termin bei uns!